Zwielicht

Zwielicht
Videoinstallation · 2012-2013
 

Bild

Video

Dokumentation · 3:15 Min. · Kunstverein Bochum | DE · 2012-2013
(ohne Ton)

Text
Sechs Projektionsfelder mittels dreier Beamer & Spiegel · Farbe & SW · Stumm · 10:07 Min.

In Zwielicht werden mittels dreier Videoprojektoren und Spiegel sechs Bildfelder auf die Wände eines Raumes geworfen. Jede Projektion wird präzise von einem Spiegel geteilt, dadurch zum Teil in ihrer Richtung umgelenkt und erscheint so an zwei unterschiedlichen Wänden. Es entsteht ein verwirrendes Gefüge aus unterschiedlich großen Projektionsflächen und zugehörigen Bildquellen. Der gesamte Raum wird zum Bildraum, an dessen Begrenzungen sich eine Collage aus sechs Bildfragmenten immer wieder neu zusammensetzt, verschiebt und zerfällt.

Die sechs Bildfelder zeigen ein heterogenes Bildmaterial, ohne Kontinuität des Raumes, der Zeit oder der Handlungen. Es ist ein visuelles Gewebe aus fortwährend wechselnden Zusammenhängen und Bezügen. Mal entsteht die Verbindung formal über Farbe, Formen oder Rhythmik, mal ist sie atmosphärisch, dann assoziativ oder inhaltlich. Gemeinsam ist allen Bezügen, dass sie nicht von verlässlicher Dauer sind, nie festzuhalten, nie durchgängig. Mit jedem neu auftauchenden Bild oder Motiv wird die vorangegangene Collage anders gefärbt und umgedeutet. Die Arbeit entsteht in einer permanenten Umwälzbewegung der Zusammenhänge und Analogien, die sich zwischen den Bildern durch den Raum spannen, trennen und neu knüpfen. Anders als in früheren Arbeiten, in denen das Videobild stark digital bearbeitet wurde, bleibt es hier unbehandelt, wird nur in seiner Länge definiert und so als Material in seiner Eigenwertigkeit betont. Der zentrale Fokus liegt auf dem alternierenden Zusammenspiel der Bilder: darauf, wie sie sich im Betrachter gegenseitig umdeuten, sich weiten, verengen und relativieren. Nie kann er sich sicher sein, auf welcher Ebene des Bezugs er sich befindet. Erkennt er motivische Zusammenhänge, spielen diese in den erneut auftauchenden Bildern keine weitere Rolle und er muss sich neu kalibrieren und justieren.